Sonntag 5. Februar 2006

Zurück zu Aktivitäten

 

Herzlich willkommen, bei super schönem Wetter und –4 Grad auf den anspruchvollen Hängen des Skigebiet Stoss. Auf dem heutigen Sportprogramm steht natürlich das nachmittägliche Ski- und Snowboardrennen des Sci club italiano Affoltern am Albis SCIA.

 

 

 

Wie man sehen kann, wird bei allen Klassen die Vorbereitung auf den prestigeträchtigsten Anlass des Jahres gross geschrieben. Speziell fallen die Snowboard-Klassen der Lehrer Marcel und Michi auf. Nach ersten Beobachtungen stellen wir fest, dass sie mit Abstand die wohl schnellsten und sichersten Boarder im Kader haben. Nun ja, dies kommt nicht von ungefähr, sondern durch harte Arbeit der beiden Lehrer.

 

Der Morgen verläuft eher ruhig und kontrolliert.

 

Nach dem Mittagessen geht’s dann los am berüchtigten Holibrig. Viele der rund fünfzig Teilnehmer haben so ihre Probleme mit der technisch sehr anspruchsvollen Strecke. Kommt dazu, dass sich die Nebelobergrenze je länger das Rennen dauert, bis hinauf ins Startgelände anhebt. Und so haben, zum Leidewesen der Skirennfahrer/Innen, die Boarder das bessere Wetter. Zwei Mitfavoriten der Kategorie Ski Männer scheiden aus. Die Chance für Bruno? Er fährt, gut vorbereitet, ein taktisch kluges Rennen. 

 

Einige Skikracks würden gerne noch einen zweiten Lauf anhängen, um den verkorksten ersten Durchgang im dichten Nebel vergessen zu lassen. Leider bleibt dafür keine Zeit. Der Wunsch auf ein ganztägiges Clubrennen mit zwei Durchgängen bleibt weiter bestehen. Die Boarder hingegen lamentieren etwas über die Art, wie der Kurs gesteckt wurde und hoffen, dass sich die Strecke im nächsten Jahr direkter und boardergerechter präsentieren wird.  

 

Nach Beendigung versammeln sich alle gemütlich in der Rennstube Alpenblick und diskutieren über den spektakulären Nachmittag, welcher im nachhinein allen gut gefallen hat. Die Spannung bleibt jedoch bis zum traditionellen Clubfest am 18. März erhalten. Dann findet die Rangverkündigung statt.

 

Wir von der Redaktion verabschieden uns von den Lesern und wünschen Snow heil.

 

Für Tele-SCIA live vom Stoos, Michael Stöckle

 

Zurück zu Aktivitäten Fotogallerie Clubrennen